Taunus Flyer Business.

Werbeflyer

SERVICE, DEN SIE LIEBEN WERDEN!

Taunus Flyer Business ist mein Service für Unternehmen mit regelmäßigem Bedarf an verkaufsaktiven Printmedien.

Ich unterstütze, verstärke und entlaste Ihre Inhouse-Grafik oder Marketingabteilung mit Print-Dienstleistungen z.B. Infoprospekten, Image- und Eventbroschüren, Produkt- und Schulungsunterlagen, Anzeigen, Flyern und Plakaten. Ihre Unternehmensliteratur betreue ich, auf Wunsch, 360°, d.h. von Konzeption und Gestaltung bis zur Erstellung der Druckdaten inkl. Druckabwicklung.

Ob es um die Pflege und Weiterentwicklung Ihres Corporate Designs geht, Sie einen erfahrenen Partner für die regelmäßige Aktualisierung Ihrer Unternehmensliteratur suchen, oder einen wirtschaftlichen Grafikdienstleister für Ihre Marketing- und Vertriebsprofis benötigen – gemeinsam finden wir die für Ihr Unternehmen passende Lösung.

Unsere Leistungen im Überblick:
➡️ Konzeption, Gestaltung
➡️ Layout, Satz, Korrekturläufe
➡️ Format-Adaptionen
➡️ Short Copy, Text, Slogans, Claims
➡️ Bildrecherche, Bildbearbeitung
➡️ Infografik, Datenvisualisierung
➡️ Logo-Design, Corporate Design
➡️ Formulare
➡️ Reinzeichnung, Druckdatenerstellung
➡️ Druckproduktion, Versand

Projektarbeit oder regelmäßige Kooperation? Die Möglichkeiten sind vielfältig. Reden wir darüber.
Gerne können wir zum Kennenlernen vorab ein Testprojekt vereinbaren.

Ich würde mich freuen, Sie demnächst als Kunden begrüßen zu dürfen.

PROJEKTE. VON KLEIN BIS GROSS.

Compass Group, Eurest, Medirest, Alfa Romeo, Fiat, Lancia, Mercedes Benz, Kia, Honda, Suzuki, Opel, Peugeot, MAN, Skoda, Continental, 3i, Serono, Caremark, Fresenius, Jado, Redken, LANXESS, Unilever, Schufa Holding, Oddset, British American Tobacco, Lotto Hessen, Best Western Hotels, Fleurop, AOK Hessen, LTi, Levitec, Tucker, ZURICH, TTS Tooltechnic Systems, Hübner, GEA, First Sensor, THIMM, Willis Towers Watson, Accenture, Deutsche Bahn, AT&T, Bosch, LTi ReEnergy, Technische Hochschule Mittelhessen, Lufthansa, KION, Spielbank Wiesbaden, Novartis, Schlumberger, Roland, Bundesdruckerei, ABB, Alcatel-Lucent, STIHL, Miele, General Electric, Festo, Kiekert, BMW, Harris Williams & Co., Nord LB, Deutsche Telekom, SAP, Coca Cola, Lekkerland, TARGOBANK, Rockwell Collins, Steigenberger Hotel Group, Amneal, Santander, Commerzbank, LBBW, Metro Group, Mannesmann, Zeppelin, Mars, Infineon, Krauss-Maffei Wegman, E.ON Climate & Renewables …

IHRE PROJEKT-ANFRAGE

Sie planen ein neues Projekt. Schreiben Sie mir!
Je detaillierter Sie Ihre Anfrage formulieren, desto besser kann ich auf Ihre Wünsche eingehen.

Einfach Kontaktformular ausfüllen und abschicken.
Ich melde mich schnellstmöglich.

Sicherheitsabfrage: Bitte den Code X L 3 A 9 ohne Leerzeichen rechts eingeben:

SEI INFORMATIV UND ATTRAKTIV.

Wer einen Blick in den Briefkasten oder in die regionale Presse wirft, stellt meistens sehr schnell fest: Qualität in der Gestaltung von Flyern und Drucksachen ist keineswegs selbstverständlich. Was immer dann zum Stolperstein wird, wenn man als selbstständiger Kleinunternehmer oder Gewerbetreibender selbst im regionalen Umfeld werben will. Man erwartet für sein hart verdientes Geld natürlich eine verkaufsorientierte und überzeugende Gestaltung der Werbemittel. Aber woran erkennt der Laie den Unterschied zu schlechter Gestaltung?

GUTE GESTALTUNG. WIE SIEHT DIE AUS?

Ganz einfach, gute Gestaltung fällt Ihnen auf. Und zwar positiv. Sie weckt Interesse für ein Thema, ein Produkt oder eine Dienstleistung.

Nach wir vor gibt es eine sehr große Anzahl von Kleinunternehmern oder Gewerbetreibenden die von der Einzigartigkeit ihrer Waren und Dienstleistungen uneingeschränkt überzeugt sind. Diese glauben, mit vorgefertigter Massenware aus dem Internet, z.B. einer Visitenkarte und einem online selbstgebastelten Flyer als Werbemedium wäre es getan. Die Realität sieht anders aus.

In den allermeisten Fällen steht man mit Anbietern ähnlicher Waren und Dienstleistungen im direkten Wettbewerb – bei vergleichbaren Preisen und Leistungen. Wenn aber Produkte und Konditionen vergleichbar sind, muss man sich mittels Werbung positiv abheben und positionieren. Der Kundenmehrwert einer Ware oder Leistung muss glaubwürdig kommuniziert werden. Nur wenn der Preis oder Wert der angebotenen Ware mit dem optischen Wert des Werbemediums, z.B. eines attraktiven Flyers, nachvollziehbar korrespondiert, kann beim Interessenten der Eindruck von Seriosität, Kompetenz und Professionalität entstehen. Schlechte Karten für vorgefertigte Massenware.

WERBEFLYER WIRKEN. WENN SIE GUT SIND.

Täglich stürmt eine Vielzahl von Informationen auf uns ein. Diese Menge an Daten muss in kürzester Zeit selektiert, bewertet und verarbeitet werden. Gute, das heißt professionelle und aufmerksamkeitsstarke Gestaltung, ist ein wichtiges Selektionskriterium zwischen „Nein, diese Werbebotschaft landet im Papierkorb und „Ja, ich beschäftige mich näher mit dem beworbenen Angebot“.

Nachdem der Interessent seine erste Auswahl getroffen hat, werden die Selektionskriterien feiner und es kommt zu weiteren Soll-/Ist-Abgleichen:

  1. Habe ich Vertrauen in das beworbene Produkt oder die Dienstleistung?
  2. Passt die Präsentation zur formulierten Leistungsfähigkeit des Unternehmens?
  3. Wie unterscheidet sich das Angebotene von gleichwertigen Angeboten?
  4. Wirkt das Ganze Vertrauen erweckend?

Der Aufbau von Vertrauen ist ein lang andauernder Prozess, dem man große Aufmerksamkeit widmen sollte. Wer sich der Öffentlichkeit präsentiert, sollte langfristig planen und konsequent auftreten. Nur dann ist es möglich, in einem reizüberfluteten Umfeld als seriös, vertrauensvoll und professionell wahrgenommen zu werden.

INVESTIEREN UND PROFITIEREN

Bei Werbung im regionalen Umfeld sprechen wir in der Regel über Kosten, die im dreistelligen und niedrigen vierstelligen Bereich liegen. Ein überschaubares und zudem überaus zukunftsträchtiges Investment.

Wer gerade ein Unternehmen gründet und sich selbstständig macht, sollte diese Kosten daher von Anfang an in seine Planungen mit einbeziehen, denn als „Neuer“ trifft er meist auf etablierte Wettbewerber. Je professioneller und beeindruckender der erste Eindruck wird, desto besser ist das für die weitere geschäftliche Entwicklung.

Dasselbe gilt natürlich auch für bereits etablierte Unternehmer. Damit ein Firmenauftritt nicht aussieht wie „aus der Zeit gefallen“ sollte man ihn regelmäßig entstauben, auffrischen und zeitgemäß aktualisieren.

Ist die Basis Ihrer Außendarstellung erst einmal vorhanden, können Sie aufbauend darauf Ihren passenden individuellen Werbe-Mix zusammen stellen. Als regionale Werbekanäle sind Anzeigen in der Regionalpresse und Haushaltsdirektwerbung nach wie vor erfolgversprechend. Kombiniert mit einer Website auf dem aktuellen Stand der Technik decken Sie damit Ihr regionales Umfeld bereits gut ab. Und das zu absolut überschaubaren Kosten.

Sei informativ und attraktiv. Wer diese Grundsätze beherzigt und von Anfang an auf gute, individuelle Flyer und professionelle Gestaltung setzt, wird zukünftig mit Sicherheit die Früchte seines Werbe Engagements ernten.